Heidelberger „Liebesstein“: Ein Fels für die Liebesschlösser

Kürzlich habe ich über die „Liebesschlösser“ auf der Alten Brücke berichtet. Die Stadt Heidelberg sieht diesen Brauch dort nicht gerne. Die Schlösser würden der denkmalgeschützten Brücke schaden. Statt an der Brücke sollen die bunten Vorhängeschlösser künftig an einen extra dafür aufgestellten „Liebesstein“ angebracht werden. Ob das funktioniert?

Der Heidelberger Liebesstein steht nördlich der Alten Brücke.

Der Heidelberger „Liebesstein“ steht nördlich der Alten Brücke.

Bereits 2011 hat die Stadt an der Alten Brücke angebrachte Liebesschlösser mit dem Bolzenschneider entfernen lassen. Doch mittlerweile hängen wieder einige dieser Liebesbeweise auf der Alten Brücke. Mir gefällt dieser Brauch. Doch die Stadt findet, dass die Schlösser das Heidelberger Denkmal verschandeln und befürchtet, dass die Brücke dadurch beschädigt werden könnte.

Die Stadt hat sich daher etwas einfallen lassen, um diesen Brauch von der Alten Brücke zu verlagern. Vor ein paar Tagen wurde ein spezieller „Liebesstein“ aus Sandstein enthüllt. Er steht nördlich der Alten Brücke unter der Nepomuk-Statue. Den Stein ziert das Gedicht „Der Blick“ von Joseph Freiherr von Eichendorff. Außerdem hat er eine runde Öffnung für Fotomotive. Wenn es nach der Stadt Heidelberg geht, sollen ab sofort die Liebespaare hier ihre Liebesschlösser an die dafür vorgesehenen Metallringe anbringen.

Ob die noch hängenden Schlösser auf der Brücke der städtischen Flex zum Opfer fallen, bleibt abzuwarten. Hoffen wir, dass eine solche Abräumaktion keinen negativen Einfluss auf die Liebschaften hat und der Liebesstein eine neue Attraktion in Heidelberg wird!

Was steckt eigentlich hinter dem Brauch der Liebesschlösser? Das steht in diesem Artikel: Liebesschlösser auf der Alten Brücke: Die Angst vor der Flex!

Was haltet Ihr von dem neuen „Liebesstein“? Glaubt Ihr, der Stein könnte eine neue Touristenattraktion in Heidelberg werden?

Posted from Heidelberg, Baden-Wurttemberg, Germany.

2 Comments

  1. Warum nicht? Ich finde es besser eine Alternative zu bieten, als einfach nur alles zu entfernen!

  2. Ich war vor einiger Zeit dort und einige Leute haben die Skulptur auch angenommen und ihre Schlösser dort befestigt. Ich mag diese auch mehr da dort weit aus mehr Platz geboten ist alls auf der Brücke selber.
    Weit vom Wasser steht es nun auch nicht weg und der Schlüssel ist dort auch gut versänkt. Meine es ist eine gute Alternative.

Schreib einen Kommentar

Your email address will not be published.

*